Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe

Freunde von Kunst und Kultur werden in der badischen Fächerstadt ein facettenreiches Angebot mit zahlreichen, wechselnden Veranstaltungen und Stadtführungen vorfinden.

Fächerstadt Sehenswürdigkeiten karlsruhe

Besonderen Genuss verspricht das Karlsruher Schloss mit angrenzendem Schlossgarten sowie dem Badischen Landesmuseum. Interessant ist auch ein Besuch bei der weltbekannten Keramikmanufaktur Majolika und der Staatlichen Kunsthalle mit Orangerie oder aber das Zentrum für Kunst und Medien im Zentrum der Stadt.

Wer Ruhe und Natur sucht, wird in Karlsruhe ebenfalls fündig. Der vor den Toren der Stadt gelegene Schwarzwald lädt dazu ein.

Zudem besticht die Stadt durch eine exzellente Verkehrsanbindung. Direkt am Hauptbahnhof gelegen ist das Schlosshotel Karlsruhe der ideale Ausgangspunkt für die schönsten Ausflugsziele.

Baden-Baden liegt um die Ecke, Stuttgart, Mannheim oder Heidelberg sind einen „Katzensprung“ entfernt und auch durch die direkte ICE- Anbindung ist der Frankfurter Flughafen nicht weit.     

Mitten im Zentrum der wirtschaftsstarken Region Baden-Württembergs liegt Karlsruhe, reich an Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Angeboten. Es gibt daher viele gute Gründe nach Karlsruhe zu kommen.

 

 

Sehenswürdigkeiten Schloss in Karlsruhe Schlosshotel Karlsruhe
Sehenswürdigkeiten Kunst Museum Schlosshotel Karlsruhe
Sehenswürdigkeiten Schlossmuseum Schlosshotel Karlsruhe
Turmberg Karlsruhe Durlach

Karlsruher Sehenswürdigkeiten entdecken

Karlsruher Schloss

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Karlsruher Schloss, welches Anfang des 17. Jahrhunderts errichtet wurde. Fast 200 Jahre lang diente es als Wohn- und Regierungssitz der Markgrafen, Kurfürsten und Großherzöge von Baden. Balthasar Neumann ließ das Karlsruher Schloss Mitte des 18. Jahrhunderts schließlich vom Architekten Albrecht Friedrich von Kesslau im barocken Stil umbauen und erweitern. Berühmt ist das Karlsruher Schloss vor allem durch seinen fächerförmigen Grundriss. 32 Achsen führen vom zentralen Schlossturm aus in alle Himmelsrichtungen.

Heute befindet sich das Badische Landesmuseum, eines aktivsten kulturhistorischen Museen Deutschlands im Schloss. Kulturinteressierte können sich hier auf die Spuren der Ur- und Frühgeschichte über die Antike, das Mittelalter und die Barockzeit bis ins 21. Jahrhundert begeben und beeindruckende Kunstschätze der damaligen Zeit bewundern.

Nach einem Besuch im Museum bietet sich ein Spaziergang durch den Schlossgarten an. Die große Gartenanlage wurde 1967 anlässlich der Bundesgartenschau im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt. Die Karlsruher treffen sich hier zum Relaxen oder um gemeinsam Sport zu machen. Neben dem schönen Stadtgartensee schmücken auch einigen Statuen, Denkmäler und Brunnen aus verschiedenen Epochen den Schlossgarten. Am Wochenende kann man das Gelände um das Karlsruher Schloss auch mit der Schlossgartenbahn erkunden.

 

Zoologischer Stadtgarten

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit in Karlsruhe ist der Zoologische Stadtgarten, der sich besonders durch die einzigartige Kombination von Parklandschaft und Zoo auszeichnet. Farbenfrohe Blumenlandschaften, weitflächige Grün- und Wasserflächen und alte Baumbestände machen den Zoologischen Stadtgarten zu einer tollen Naturoase. Zusätzlich lassen sich unzählige Tierarten entdecken und kennenlernen. Zu den Highlights des Zoos gehören u. a. das Exotenhaus, indem große Artenvielfalten tropischer Pflanzen und Tiere beheimatet sind, die Bergwelt des Himalayas oder die Unterwasserwelten. Wer die Tiere lieber aus der Ferne beobachten möchte, kann bei einer gemütlichen Gondoletta-Bootsfahrt über den Stadtgarten- und Schwanensee schippern.
Ein absolutes must-see im Bereich des Stadtgartens ist das Japanhaus, an dem Besucher bei Führungen an einer traditionellen Teezeremonie teilnehmen können.

 

Zentrum für Kunst und Medien

In Karlsruhe befindet sich auch eine der weltweit wichtigsten Kunstinstitutionen, das Zentrum für Kunst und Medien - kurz ZKM. Neben klassischen Kunstausstellungen wie Fotografie, Malerei oder Skulpturen setzt das ZKM vor allem auf Medienkünste, wie Film, Musik, Tanz und Theater. Auch genannt als „elektronisches Bauhaus“ soll das Zentrum für Kunst und Medien die perfekte Kombination aus Museum und Veranstaltung darstellen. Mit der Mission "Digital Dependance" sollen klassische Künste ins digitale Zeitalter fortgeschrieben werden. Von sehenswerten Ausstellungen und Führungen über Film und Hörspiel bis hin zu Festivals – besuchen Sie bei Ihrem Aufenthalt in Karlsruhe eine der Ausstellungen oder Feste im ZKM.

 

Schloss Gottesauer

Auch das Schloss Gottesaue zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe. Das mehrfach zerstörte, aber immer wiederaufgebaute Schloss im Renaissance-Stil befindet sich im Otto-Dullenkopf-Park. Nachdem es Ende des 15 Jahrhunderts vom Straßburger Ratsbaumeisters Johannes Schoch zunächst als “Lusthaus” konzipiert wurde, diente es nach im Laufe der Jahrzehnte u. a. als Fruchtspeicher für das markgräfliche Kammergut oder als Kaserne, ehe es im Zweiten Weltkrieg in einem Bombenangriff zerstört wurde.

1982 wurde das Schloss zum Zwecke der Hochschule für Musik in Karlsruhe wiederaufgebaut. Die Fassade sollte dabei an die Geschichte des Schlosses erinnern, während im Innern ein modernes Gebäude für die Nutzung als moderne Musikhochschule entstand. Heute finden regelmäßig Konzerte der Musikerinnen und Musiker der Hochschule für Musik im Schloss Gottesauer statt.

 

Turmberg

Im Stadtteil Durlach befindet sich der 256 Meter hohe Turmberg. Er bildet den nordwestlichsten Gipfel des Schwarzwalds am Übergang zwischen der Hügellandschaft Kraichgau und dem Mittelgebirge. Der Turmberg ist ein beliebtes Ausflugsziel und zählt zu den Top Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe-Durlach. Mit der Turmbergbahn oder über die "Hexenstäffele", einem Treppenweg von Durlach aus ist der Berg zu erreichen. Oben angekommen können Sie die Turmberg-Ruine besichtigen und von der Turmbergterrasse aus einem atemberaubenden Ausblick auf Karlsruhe und den Rhein genießen.

 

Aussichtspunkte in Karlsruhe

Die schönsten Aussichtspunkte in Karlsruhe sind der Turmberg und der Karlsruher Schlossturm. Von oben haben Sie nicht nur einen traumhaft schönen Ausblick über Karlsruhe, sondern können Ihren Blick auch über die Rheinebene und die Pfälzer Berge schweifen lassen. Besonders empfehlenswert bei lauen Sommernächten ist es den Sonnenuntergang vom Turmberg zu genießen.

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Öffnungszeiten und Führungen der Karlsruher Sehenswürdigkeiten bei der jeweiligen Tourist- Information, da einige Termine durch die Corona Pandemie nicht stattfinden.